„KfW-Förderung gestoppt – was tun?“, so ähnlich ging die Meldung durch die Medien! Das hat viele Bauherren und eventuell auch Ihre Endkunden kalt erwischt! Einige Errichter hatten mit Rückfragen von nervösen Kunden zu kämpfen.
Jetzt hat die KfW-Förderbank reagiert und gibt Entwarnung:
Investitionszuschuss Einbruchschutz (455-E) wieder verfügbar
Private Eigentümer und Mieter können ab sofort wieder Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz bei der KfW beantragen.
Hier geht’s zur aktuellen KfW-Information
Wichtig: Der Zuschuss muss vor Beginn der Bau- oder Installationsarbeiten im KfW-Zuschussportal beantragt werden.
Wir helfen bei der Antragstellung!