fbpx

Türsprechanlage Moduvis – Smart – Sicher – Modular

/Türsprechanlage Moduvis – Smart – Sicher – Modular
Türsprechanlage Moduvis – Smart – Sicher – Modular 2020-09-11T16:15:51+02:00

SICHERHEIT HEUTE

ABUS ModuVis – die All-in-One-Video-Türsprechanlage, die sich an jeden Einsatzort und Kundenwunsch anpasst: ob Einfamilien- oder Mehrparteienhaus, Installation in einem Neubau oder zur Erneuerung einer bestehenden Sprech- oder Klingelanlage.

DIE VORTEILE DES SYSTEMS – IM KURZÜBERBLICK

  • Vielseitig einsetzbar in jedem Objekt
    Vom privaten Einfamilienhaus mit einer Klingel und
    Monitor bis zum Mehrparteienhaus mit 49 Klingeln
    und Monitoren – ModuVis bietet immer die passende
    Lösung.
  • Installation & Programmierung – einfach & schnell
    Im Handumdrehen installiert: einfach Türstation mit
    Monitor verbinden und sofort alle Einstellungen am
    Monitor vornehmen – ganz ohne Extra-Software.
  • Bestehende Klingel im Handumdrehen erneuern
    Bei Weiternutzung der bestehenden 2-Draht-Verkabelung
    im Gebäude. Dann gleich in Betrieb nehmen –
    dies ist auch ohne Netzwerk- oder Internetanbindung
    möglich.
  • Anzeige von weiteren Kameras
    Neben der Kamera im Videomodul können auch ABUS
    Außenkameras auf dem Innenmonitor und der App
    angezeigt werden. So lässt sich das System leicht an
    neue Kundenwünsche und Anforderungen anpassen.
    Zudem können alle Daten und Aufzeichnungen lokal
    im Monitor (SD-Karte) gespeichert werden.
  • Alles im Blick – wissen, was zu Hause los ist
    Sehen, Gegensprechen und dem Besucher Zutritt gewähren,
    auch von unterwegs per App. Ganz einfach
    eingerichtet – ohne lästige Einstellungen am Netzwerk
    vornehmen zu müssen.
  • Preiswert & für jeden erschwinglich
    So flexibel wie das System, so vielseitig der Nutzerkreis:
    Dank seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis ist
    ABUS ModuVis die passende Türsprechlösung für jedes
    Objekt und jeden Geldbeutel.

NEUBAU GUT AUSRÜSTEN

SICHERHEIT UND KOMFORT NACH PLAN
Bauherren setzen bei der Planung des neuen Hauses oft auf starre, altbewährte Lösungen für die Kommunikation an der Tür. Doch kompetente Beratung zahlt sich aus – denn ModuVis ist die zeitgemäße Lösung: Sie lässt dem Bauherrn die Freiheit selbst zu entscheiden, welche Funktionen er sich wünscht. Flexibel und zukunftssicher: Ein einmal verbautes System lässt sich jederzeit erweitern – etwa um Überwachungskameras. Dazu einfach bei der Erstinstallation
schon ein Netzwerkkabel zum Installationsort ziehen. Werden später Kameras hinzugefügt, werden sie bequem auf dem ModuVis Monitor anzeigt.

BESTEHENDE GEBÄUDE NACHRÜSTEN

SCHNELL UND EINFACH ANDRAHTEN
Der Austausch einer klassischen Türklingel durch die ModuVis Türsprechanlagesorgt für mehr Sicherheit und Komfort – und bringt den Eingangsbereich einesjeden Hauses auf den neuesten Stand der Technik.
Die bestehende Verdrahtung der Klingelanlage wird dabei weiter genutzt.
Die Übertragung von Videobild und Ton erfolgt einfach über die 2 Klingeldrähte – inkl. Stromversorgung. Die Installation geht schnell und einfach über die Bühne – ganz ohne Umrüstung der Kabelinfrastruktur.

  1. Klingeltrafo durch ModuVis Videokonverter ersetzen
  2. Türsprechtelefon durch ModuVis Monitor ersetzen
  3. Anschluss beider Komponenten an die bestehende Klingelverdrahtung

ALLES IM BLICK

7 -ZOLL-INNENMONITOR
Der hochauflösende Innenmonitor zeigt in gestochen scharfen Bildern, was im Eingangsbereich vor sich geht.
Der Monitor dient zum Gegensprechen mit Personen vor der Haustür und ermöglicht die Interaktion mit ihnen, wie etwa das Öffnen der Haustür mittels Türsummer.
In der breiten Auswahl an Klingeltönen findet jeder Bewohner seinen Favoriten. Mehrere Monitore im System
sind die optimale Ausstattung etwa für verschiedene Etagen bzw. ein Mehrparteienhaus. Die direkte Verbindung
zwischen den Monitoren (ohne Türstation) kann für die hausinterne Kommunikation genutzt werden.
In einem Mehrparteienhaus soll die Wohnungstürklingel angebunden werden? Kein Problem – auch ohne
Bestandskabel: Die WLAN-Variante des Monitors macht das – und bietet noch mehr Flexibilität.
Eine bestehende Sprechstelle einfach ersetzen und aufwerten? Dafür gibt es die 2-Draht-Variante.

EXEMPLARISCHER SYSTEMAUFBAU

VARIANTE A
PoE -IP -INSTALLATION BEISPIEL EINFAMILIENHAUS

VARIANTE B
2 -DRAHT – INSTALLATION BEISPIEL MEHRPARTEIENHAUS