fbpx

NEU: „ABUS Rauchwarnmelder 10 Jahre“ verfügbar

//NEU: „ABUS Rauchwarnmelder 10 Jahre“ verfügbar

NEU: „ABUS Rauchwarnmelder 10 Jahre“ verfügbar

Der photoelektrische ABUS Rauchwarnmelder erkennt bereits kleinste Rauchpartikel und warnt Bewohner mit einem lautstarken Alarm frühzeitig und effektiv vor einem entstehenden Brand. Der Erfassungsbereich des Rauchwarnmelders ist bis zu 40 m² groß und beschränkt sich auf den Raum,in dem er montiert ist. Für optimalen Schutz ist je ein Rauchmelder pro Flur, Treppenaufgang, Wohn- und Schlafraum empfehlenswert. Unerwünschte Alarme (durch Störgrößen wie Staub oder Wasserdampf) können einfach und unkompliziert mittels Druck auf die großflächige Prüftaste stumm geschaltet werden.

 

GRWM30500

  • Empfohlene Einsatzorte: Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer und Flure
  • 10 Jahre Batterielebensdauer  – warnt bei schwacher Batterie
  • 3V Lithiumbatterie, festverbaut
  • Warnt zuverlässig vor lebensgefährlicher Rauchentwicklung
  • Großflächige Prüftaste zum manuellen Selbsttest und Testalarmierung
  • Lautstarker Piezosignalgeber mit 85 dB
  • Konform mit EN 14604:2005/AC:2008 („Rauchwarnmelder“)

 

Wichtige Hinweise zu Montage und Batterielebensdauer

In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut (oder angebracht) und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Eine fest verbaute 3 V Lithium-Batterie garantiert eine zuverlässige Funktion und lange Lebensdauer des Rauchwarnmelders. Die ordnungsgemäße Funktion des Melders sollte regelmäßig mittels Druck auf die großflächige Testtaste geprüft werden. Fehlfunktionen oder eine schwache Batterie werden akustisch und optisch signalisiert.

By | 2015-08-19T20:04:49+02:00 August 18th, 2015|Allgemein|0 Comments